Bücher- und Medienflohmarkt der SPD auch am neuen Standort erfolgreich

Allgemein

Viele interessierte Anbieter und Besucher des Bücher- und Medienflohmarkts trafen sich auch dieses Jahr wieder, um in Ruhe nach Schnäppchen bei Büchern, CDs und Hörbüchern, Schallplatten oder Spielen zu suchen. Nach Abriss der Mehrzweckhalle in der Ortsmitte waren die ehrenamtlichen Helfer aus dem SPD Ortsverein gespannt, ob auch der neue (Interims-)Standort in der gerade erst renovierten Sporthalle im Süden von Einhausen das Publikum anlocken würde.

Das Fazit am Abend: der Zuspruch war groß – Kaffee, Kuchen und Würstchen waren ausverkauft – und auch die Standbetreiber bewerteten den neuen Standort mehrheitlich positiv. Viele verabschiedeten sich mit dem Hinweis, auch beim nächsten Mal wieder zu kommen.

Positiv wurden auch die parallel in der gleichen Halle stattfindenden Leseveranstaltungen sowie die Präsentation der Bücherei bewertet, die im Rahmen der 1250 Jahrfeier stattfanden. Der Wunsch nach einer Neuauflage dieser Gemeinschaftsveranstaltung wurde von etlichen Gästen geäußert.